Über mich

 

Meine Jugend verbrachte ich, Judith, am schönen Vierwaldstättersee. Geboren wurde ich neben der Kapelle St. Jost am Bürgenberg. Einen traumhaft schöneren Ort, um aufzuwachsen gibt es wohl nicht. Zwar etwas abgeschieden.
Vermutlich hat mich diese Zeit jedoch schon für mein Erwachsenenleben geprägt.

Organisieren war schon immer meine Leidenschaft; diese machte ich zum Beruf.
Früh wurde ich durch die Nierenkrankheit meiner Mutter mit dem Umgang mit Krankheiten konfrontiert.

Das Leben hat mir Lektionen vorgesetzt - rückblickend sehe ich diese durchaus positiv.

Der Körper ist mein Kompass; wenn ich richtig hinhöre. Er ist mein bester Lehrmeister. Meine angeborenen Nierengeschichte (Zystennieren); ich sage heute bewusst nicht mehr Krankheit, hat mich zum Yoga geführt. Dank Yoga, Homöopathie, Ayurveda und Osteopathie darf ich sagen, ich bin mit über 60 Jahren rundum gesund und fühle mich wohler als mit zwanzig! Seit fast 20 Jahren praktiziere ich regelmässig Asanas, Pranayama und Meditation. Regelmäßige Konsultationen beim Osteopathen gehören zum liebgewordenen Alltag. Meine Schulmedizinerin nimmt den Zustand mit Zufriedenheit zur Kenntnis.  

Dank meines Berufes als Event- und Hotel-Managerin, habe ich viel Erfahrung im Organisieren von unterschiedlichsten Anlässen gesammelt. Mit der Organisation von Yoga-Retreats vereine ich meinen Beruf und meine Leidenschaft. Jedes Mal schöpfe ich neue Kraft aus dieser befriedigenden Tätigkeit.
Diese Erfahrungen zu teilen und gemeinsam einen Teil des Weges zu gehen – das ist das Ziel dieser Erholungszeit.

Herzlich willkommen!

Judith Thurnherr

Schmerz ist der Arzt, auf den wir am meisten hören. Der Güte und der Weisheit machen wir nur Versprechungen,
dem Schmerz aber gehorchen wir.   Marcl Proust

Gastlehrer

Chiara Castellan

Mit Chiara’s sonnigem Wesen zu praktizieren ist eine Freude. In Mysore, Indien, wo Chiara längere Zeit lebte, wurde sie von Ihrem Lehrer R. Sarath, dem Enkel des berühmten Sri K. Pattabhi Jois ins Ashtanga Yoga eingeführt und erlangte von ihm die Lehrerlaubnis.

Nico Luce

Seit 2014 unterrichtet Nico Luce Yoga in Leukerbad. Er hat sich in den Ort und die Berge verliebt. Nebst dem Yoga das Thermalwasser zu geniessen oder mit dem Snowboard über die Hänge zu gleiten – das lässt ihn immer wieder mit Freuden zurück kommen.